Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Rheinzabern, 4. Advent 2022

Liebe Gartenfreundinnen, liebe Gartenfreunde,

wann ist man in der besten Stimmung auf ein zu Ende gehendes Jahr zurück zu blicken und lieben Menschen einen Weihnachtsgruß zu senden? Für uns ist es jetzt! Nach einem ausgedehnten Spaziergang durchs Dorf und über die Flur, den Schnee genießen, einen Hauch von Sonne im Gesicht, eine kalte Nase holen, dann ab ins warme Weihnachtszimmer. Roland hat einen guten Kaffee gekocht, der mit Zimt und Kardamom verfeinert ist und dazu ein paar Stückchen von unserem Weihnachtsgebäck und Rolands legendärem Hutzelbrot.

Was für ein Jahr, dieses 2022, das sich so langsam seinem Ende zuneigt. Gönnen wir uns ein paar Minuten echten Luxus, nehmen uns Zeit und blenden all das aus, was zurzeit die Welt zum Irrenhaus werden lässt.

Es war ein tolles Jahr, voller wunderschöner Momente. Ganz vorne natürlich unsere Teilnahme bei „Garten und Lecker“ und den Sieg, den wir in die Pfalz getragen haben. Sehr oft wurde uns gesagt: „Ihr habt Rheinzabern richtig bekannt gemacht.“ Das freut uns sehr. Es war ein einmaliges Erlebnis und zum Sieg hat uns das tolle Team im Hintergrund verholfen, Andrea, Martina, Sieglinde und Waltraut.

Nach der Erstausstrahlung im Frühjahr durch den WDR, war dann die Ausstrahlung im Herbst im Sendegebiet des SWR nochmals ein voller Erfolg. Dazu noch, quasi als Sahnehäubchen, die Einladung zur Livesendung in die SWR Landesschau RheinlandPfalz.

Am schönsten sind aber für uns immer die Tage, an denen wir den Garten für unsere Gäste und Freunde öffnen. Insgesamt hatten wir an zehn Sonntagen geöffnet. Ganz spontan am Ostersonntag – dazu hatten wir uns erst am Karfreitag entschlossen - zur Tulpenblüte. Dann an fünf Sonntagen im Mai / Juni mit dem Höhepunkt der Rosenblüte.

Ende August folgte die „Herbststaffel“ mit dem Tag des offenen Denkmals am 11. September. Fünf Mal konnten wir die Besuchergruppen an diesem Tag im Rahmen einer Führung auch das Innere des Fachwerkhauses zeigen.

Am 18. September duftete es in der Scheune nach Waltrauts frische gebackenem Brot und leckerem Kuchen. Trotz etwas kühlem Wetter hatte das Team alle Hände voll zu tun, es lief wie „geschnitten Brot“.

In Summe haben gut 2.000 Gäste in Jahr 2022 unseren Garten besucht. Entweder an den offiziellen Öffnungstagen, mit einer Busreisegruppe oder bei einer privaten Geburtstagsfeier (auch das ist gerne bei uns möglich).

Jetzt lehnen wir uns noch ein paar Wochen zurück und schmieden Pläne für das neue Gartenjahr. Wohl im März dürfen wir sie wieder anschreiben und ihnen die Öffnungstermine für das Jahr 2023 mitteilen. Vielleicht gibt es wieder eine Überraschung.

Unser Freund Samuel war vor einigen Tagen bei uns zu Besuch und hat seine Eindrücke aus unserem weihnachtlich geschmückten Haus in einem Video zusammengestellt, das sie auf Youtube finden. Hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=XqboP8DxVoc

Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedliches Jahr 2023. Bleiben sie gesund.

Herzliche Grüße

Ihre

Peter Hamburger und Roland Häfele

 

Im Internet finden Sie ferner:

  1. Unsere "Garten und Lecker" Folge:                                                                                                                                       https://www.ardmediathek.de/video/garten-und-lecker/roemisches-gaertnerglueck-in-rheinzabern-s04-e05/wdr
  2. Unser Interview im  SWR, Landesstudio Mainz,  als Studiogäste in der Landesschau Rheinland Pfalz . Am Montag, 12. September 2022 waren  wir live im Studio auf der roten Landesschaucouch. hier der Link zu diesem wunderschönen Erlebnis : https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/couchgespraeche/peter-hamburger-und-roland-haefele-gartenbesitzer-und-gastgeber-100.html
  3. auf Yotube: ein wunderschönes Video, das unser Freund Samuel gemacht hat und mit Musik unterlegt hat. Er sitzt selbst am Piano: https://www.youtube.com/watch?v=TVkDHKydw8k 

 

Text vom Februar 2022:

Liebe Gartenfreundinnen, liebe Gartenfreunde,

 

am 07. März überträgt der WDR in seinem 3. Fernsehprogramm die erste Folge der neuen Staffel der Serie „Garten und Lecker“.

Drei Gärten aus Nordrhein/Westfalen, zwei Gärten aus Baden-Württemberg und ein Garten aus Rheinland/Pfalz treten in einen freundschaftlichen Wettbewerb um das schönste Gartenfest. Wir sind stolz darauf die Pfalz in diesem Wettstreit zu repräsentieren.

Dabei haben wir bei unserem Festmotto „Excursio per Saecula“, eine Zeitreise durch die Jahrhunderte, bewusst an die einzigartige römische Gesichte unseres Heimatortes Rheinzabern angeknüpft. Lassen sie sich überraschen! Auch wir sind gespannt was das Team des WDR aus ca. 35 Stunden Drehzeit zu einer spannenden 45minütigen Sendung zusammengefügt hat. Und wir sind gespannt ob dieser Beitrag neue Gäste in unser Heimatdorf locken wird.

Also merken Sie sich die Termine vor: immer montags 21 Uhr im WDR Fernsehen: am 07.03. aus Ramsdorf/NRW „Wir feiern das Leben“, am 14.03. aus Schiltach/BaWü „Himmel, Holz und Heublumen“, am 21.03. „Alles Banane“ aus Raesfeld/NRW, am 28.03. aus Stuttgart „Wilde Insel“, am 04.04. aus Rheinzabern „Excursio per Saecula“ und das Finale mit Bekanntgabe der Gewinnerin/des Gewinners aus Bochum „Wir feiern die Ernte – machste mit?“ am 11.04. um 21 Uhr.

Und wen es vor Neugierde und Spannung fast zu zerreißen droht, für den- oder diejenige stellt der WDR bereits am Samstag, 26.02. ab 7 Uhr vormittags alle sechs Folge in die ARD Mediathek.

Auf der Internetseite des WDR finden Sie unter dem Suchbegriff „Garten und Lecker“ detaillierte Informationen zu den einzelnen Folgen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuschauen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in unserem Gartenparadies. Sobald wir die Öffnungstage festgelegt haben melden wir uns wieder, Voranmeldungen sind jederzeit möglich.

Ganz herzliche Grüße

Ihre

Roland Häfele und Peter Hamburger

PS: Wir haben die Internetseite um ein Register "Garten 2022" erweitert. Dort stellen wir jetzt Bilder des neuen Gartenjahres ein.

 

Text vom April 2020:

Unser Garten ist unser kleines Paradies. Hier können wir entspannen, Kraft tanken, kreativ sein, die Natur beobachten und alles um uns herum einen Augenblick lang vergessen.

Seit 13 Jahren beteiligen wir uns an der Aktion "Offene Gärten Pfalz und Elsass" und freuen uns jedes Jahr über viele hundert Besucher.

In diesem Jahr 2020 bleibt aber unser Paradies für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Corona Pandemie macht das erforderlich, zu unserer aller Wohl.

Wir wollen aber trotzdem unser Paradies mit ihnen teilen. Deshalb haben wir diese Internetseite geschaffen. Hier zeigen wir  Gartenbilder und laden sie alle ein  mit uns virtuell das Gartenjahr zu teilen.

Bleiben Sie gesund und hoffen wir, dass wir gestärkt aus der Krise gehen und dauerhaft etwas gelernt haben. Es gibt kein unbegrenztes Wirtschaftswachstum im begrenzten System Erde.

Herzliche Grüße

Ihre

Peter Hamburger und Roland Häfele

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?